Kinder im Autismsusspektrum haben grundlegende Schwierigkeiten in der Beziehungsgestaltung, der sozialen Interaktion und der Kommunikation. Für die Arbeit mit einem autistischen Kind ist daher eine gelingende Interaktion und Kommunikation von entscheidender Bedeutung. Dies bildet für mich die Grundlage, um Ihr Kind seinem individuellen Entwicklungsstand entsprechend fördern zu können.

Die Arbeit mit Kindern im Autismusspektrum ist für mich eine Arbeit mit dem System, im welchem sich das Kind bewegt. Aus diesem Grund biete ich nicht nur eine Begleitung und Förderung von Kindern im Autismusspektrum in Anlehnung an das Konzept von kleineWege und TEACCH an, sondern begleite und berate auch Sie als Eltern im Alltag mit Ihrem Kind.

Sobald ein Kind im Schulalter ist, vergrössert sich das Lebensumfeld des Kindes und der Familie und das System „Schule“ nimmt einen wichtigen Teil des Alltags ein. Da auch dieser Baustein für eine gelingende Entwicklung eines Kindes mit Autismus von grosser Bedeutung ist, biete ich auch eine Zusammenarbeit mit Lehrpersonen und anderen Fachpersonen an.

Je nach Bedürfnis biete ich auch Vorträge zu autismusspezifischen Grundlagen im Bezug auf schulische Fragen an.